Ralf Mühlenhöver

Ralf Mühlenhöver / Vorstand Enghouse AG

Die Person

Ralf Mühlenhöver absolvierte von 1988-1991 in der Maschinenbaubranche seine Ausbildung zum Industriekaufmann mit parallelem BWL-Studium an der VWA (Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie) in Münster. 1996 wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit in Form einer Unternehmensberatung im Telekommunikationsbereich. Dieses Unternehmen erhielt 1997 die Generalvertretung von Voxtron in der deutschsprachigen Region (D/A/CH) und resultierte 1999 in der Gründung der Voxtron GmbH, dem deutschen Standort der Software-Gruppe. Herr Mühlenhöver führte dieses Unternehmen erfolgreich über 10 Jahre als Mitglied des Boards of Directors.

Seit der Übernahme der Voxtron-Gruppe durch Enghouse im Oktober 2014 verantwortet Herr Mühlenhöver als Vorstand der Enghouse AG die Geschäfte der DACH-Region. Enghouse Interactive ist ein weltweit führender Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR, intelligente Vermittlungsplatzkonsolen sowie Outbound Dialer und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. In der DACH-Region stützt sich die Entwicklungs- und Vermarktungskompetenz auf die etablierten Produktmarken Andtek, ELSBETH und Voxtron.