4 Gründe für Online-Messen

Online-Messen wie die Einfach Online Arbeiten 2016 gibt es zwar immer noch in geringerer Zahl als klassische Messeformate, trotzdem gehört ihnen die Zukunft. Immerhin gibt es bei dieser Messeform einige Vorteile, die unschlagbar für virtuelle Events sprechen.

Vorteile von Online-Messen

1. Ersparnis von Zeit und Kosten

Bei einem virtuellen Event muss man nicht erst anreisen, um die Messe zu besuchen; es reicht aus, seinen Browser zu öffnen und sich einzuloggen. Das bedeutet, dass zum einen Zeitaufwand für An- und Abreise sowie Kosten für Taxi, Bahn, Flugzeug und Hotel gespart werden.

Auch auf der Messe wird Zeit gespart, denn es gibt keine Laufwege zwischen Ständen oder Messehallen. Das führt dazu, dass man maximal eine Stunde braucht, um sich online einen Überblick zu verschaffen; auf einer klassischen Messe kann das locker einen halben bis ganzen Tag dauern. Zudem kann man online „selektiver“ vorgehen, und gezielt die Aussteller und Messebereiche auswählen, die einen wirklich interessieren.

Auch Aussteller und Veranstalter profitieren von der virtuellen Messe. So entfallen nicht nur Kosten für das Anmieten von Kongresshallen, Ausstellungsflächen sowie Catering, auch der teure Druck von Promotion-Material und der effizientere Einsatz personeller Ressourcen sprechen für sich.

Zu guter Letzt können sich die Verantwortlichen die Zeit für den unter Umständen aufwändigen Auf- und Abbau der Messestände sparen. Lediglich die Programmierer müssen im Voraus die Plattform aufbauen, wozu es jedoch deutlich weniger Zeit und Personen braucht.

2. Die Messe lebt weiter

Positiv zu verzeichnen ist auch, dass die Messe auch nach dem Event selber noch weiterlebt: Die einzelnen Sitzungen werden dazu aufgenommen und später als On-Demand Sessions angeboten. So kann sich der User immer wieder seine Lieblingstalks anschauen und muss sich beim ersten Erleben keine lästigen Notizen machen, um ja keine Idee zu verpassen. Darüber hinaus ermöglicht ein solches Vorgehen natürlich ein liken und sharen der Inhalte in den sozialen Netzwerken.

3. Interaktion wird vereinfacht und die Reichweite vergrößert

Zur vergrößerten Reichweite braucht man eigentlich nichts mehr hinzuzufügen, denn dieser Punkt ist selbsterklärend. Natürlich erzielt man mit einem Online-Event eine größere Reichweite, denn aufgrund des ortsunabhängigen Zugangs kann ein viel größeres Publikum erreicht werden: Ideal für Menschen, die nur wenig Zeit haben oder viel reisen.

Neben der Reichweite zählt natürlich auf die Kommunikation! Nicht umsonst ist das wichtigste auf einer Messe – egal in welcher Form –natürlich neben dem Informieren auch das Kontakte knüpfen. Das gelingt bei der EOA mittels WebRTC über Chat oder Videokommunikation, über die man einfach, schnell und unkompliziert ins Gespräch kommt, um beispielsweise gezielt Fragen zu stellen.

4. Mehr Leads

Virtuelle Events erlauben es dem Veranstalter, neue Leads zu generieren, und zu sehen, welche Teilnehmer sich für das nächste Event anmelden. Darüber hinaus lassen sich mit diesen Zahlen leicht Ergebnisse erkennen und ermöglichen eine ständige Verbesserung am Programm, so dass die Veranstaltung bei der nächsten Messe noch besser auf die Besucher zugeschnitten werden kann.

Darüber hinaus ist ein weiterer Pluspunkt die Möglichkeit, eine ganz neue Qualität von relevanten Daten zu erreichen: So sieht man hier den oft theoretischen Begriff der „Big Data“ in der Praxis, denn jeder Besucher kann neben einem Foto auch Personeninformationen und Lebenslauf hochladen, während Aussteller ihren Stand mit sämtlichen relevanten Unternehmensinformationen beladen können.

5. Go Green!

Zu guter Letzt tut man durch Virtualisierung einer Veranstaltung etwas für Sie Umwelt, indem man zu einer nachhaltigeren Wirtschaft beiträgt. Schließlich sind Reisen (vor allem Langstreckenflüge) ein Hauptgrund für die globale Erwärmung. Durch virtuelle Events wird dieses extensive Reisen überflüssig! Zudem werden Unmengen an Papier gespart, da alle Publikationen nur online vorliegen.

 

Vorteile von Online-Messen zusammengefasst:

Natürlich gibt es noch weitere Vorteile, die für virtuelle Events sprechen: Finden Sie diese doch einfach auf der #EOA selbst heraus. Zum Schluss präsentieren wir Ihnen in der folgenden Info-Grafik nochmal die vier besten Gründe für virtuelle Messen. Zum Vergrößern einfach anklicken.

 

Anmeldung zum EOA-Newsletter

Holen Sie sich die Informationen rund um die virtuelle Messe EOA16, die Sie und Ihr Unternehmen wirklich interessieren!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig und kostenlos über exklusive Neuigkeiten und Wissenswertes zu den digitalen Themen, wie Big Data, Social Business, Mobility, Smarter Working, Unified Communications sowie Cloud Computing und vielen mehr.

Zusätzlich halten wir Sie auf dem Laufenden zu den kommenden, virtuellen Messe-Highlights und den Top-Ausstellern sowie -Sprechern.

Das bietet Ihnen unser Newsletter

  • Wertvolle Informationen zur Digitalisierung und der virtuellen Messe
  • Aktuelle Branchen-News und wichtige Termine
  • Vorstellung von renommierten Ausstellern und Keynote-Speakern
  • Meinungsaustausch zu Trends und Hintergründen
  • Spannende Aktionen, wie Gewinnspiele und ausgewählte Angebote

Anmeldung erfolgreich!